Home

Häusliche Gewalt als interdisziplinäre Aufgabe

Die Bekämpfung häuslicher Gewalt erfordert Handeln auf unterschiedlichen Ebenen:

Die Gewalt beenden:

Der Gewaltkreislauf muss unterbrochen werden.

Die Opfer schützen:

Die Opfer häuslicher Gewalt benötigen eine rasche und zuverlässige Begleitung bei der Klärung ihrer aktuellen Situation und kompetente Unterstützung bei der Planung eines Lebens ohne Gewalt.

Die Täter zur Verantwortung ziehen:

Die meisten Täter beenden die Gewalthandlungen nicht ohne Anstoß von außen. Staatliche Sanktionen gegen die Täter sind deshalb ein wichtiger Teil der Intervention. Zudem sind Beratungsangebote für Täter notwendig.

Siehe Männerberatungsstelle im Diakonischen Werk Main-Taunus  www.dwmt.de