Home

Main-Taunus: Hilfe bei Gewalt - Frankfurter Rundschau

Seit 25 Jahren bietet das Frauenhaus Frauen aus dem Main-Taunus-Kreis Schutz und Beratung.

Lila Latzhosen haben sie nie getragen und auch sonst nicht gerade dem Bild entsprochen, das sich manche in den 1980er Jahren von kämpferischen Frauen gemacht haben. Erreicht haben Anita Pieper und ihre Mitstreiterinnen aber einiges – ihr größtes Projekt war das Frauenhaus, das sie 1987 eröffneten, zwei Jahre nachdem der Verein „Frauen helfen Frauen“ im Main-Taunus-Kreis gegründet wurde. „Das war damals alles andere als leicht durchzusetzen“, erinnert sich Pieper. Über Parteigrenzen hinweg habe die Meinung geherrscht: „Gewalt gegen Frauen gibt es bei uns im Kreis nicht.“ Mühsam war die Überzeugungsarbeit, die vor allem Grünen- und SPD-Frauen leisteten...