Der gemeinnützige Verein Frauen helfen Frauen MTK e.V. wurde 1985 mit dem Ziel gegründet, Gewalt gegen Frauen öffentlich zu machen.

Aufgabe des Vereins ist es, Frauen, die von physischer, psychischer und/oder sexueller Gewalt bedroht oder betroffen sind, zu beraten und zu unterstützen. Häusliche Gewalt findet in allen sozialen Schichten statt und ist nicht an bestimmte Weltanschauungen oder kulturelle Hintergründe gebunden.

Die Leitlinien unserer Arbeit orientieren sich an:

  • Artikel 1 und 2 des Grundgesetzes, wonach „die Würde des Menschen unantastbar ist“ und „jeder das Recht auf körperliche Unversehrtheit hat“.
  • Den Aufträgen des Bundesaktionsplans zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und des Hessischen Landesaktionsplans zur Bekämpfung der Gewalt im häuslichen Bereich.

Häusliche Gewalt verletzt immer die Würde und das Selbstbestimmungsrecht der Betroffenen und kann schwere und anhaltende Folgen haben. Frauen und ihre Kinder haben ein Recht auf Schutz ihrer Wahl entweder durch Schutzanordnungen nach dem Gewaltschutzgesetz oder durch Schutz und Sicherheit in einem Frauenhaus.

"Ein Leben ohne Gewalt ist eine Grundvoraussetzung für Teilhabe an der Gesellschaft und Gleichstellung."

Christine Lambrecht
Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend
Bundesministerin der Justiz und für Verbraucherschutz
Quelle: Kindschaftssachen und häusliche Gewalt -Umgang, elterliche Sorge, Kindeswohlgefährdung, Familienverfahrensrecht
Thoma Meysen, SOCLES International Centre for Socio-Legal Studies (Hrsg.), 2021

Broschüre zum Download in den Sprachen:

عربى (Arabisch)    English (Englisch)    الفارسية (Farsi)    Français (Französisch)    Polskie (Polnisch)    Српски (Serbisch)    Español (Spanisch)    ትግርኛ (Tigrinisch)    Türk (Türkisch)    اردو (Urdu)

 

Zum Herunterladen, einfach die gewünschte Sprache anklicken. Für die deutsche Fassung, das Bild vom Flyer anklicken.

Neueste Beiträge

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Neue Jahr

Ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Neue Jahr

„Nur die mit Leichtigkeit, mit Freude und Lust die Welt sich zu erhalten weiß, die hält sie fest.“ (Bettina von Arnim)

Weiterlesen »
Spendenscheck der Stiftung der Taunussparkasse

Spendenscheck der Stiftung der Taunussparkasse

Als vorweihnachtliche Überraschung durften wir uns über einen Spendenscheck der Stiftung der Taunussparkasse zur Unterstützung unserer Arbeit freuen.…

Weiterlesen »
Kind hält sich die Ohren zu @ HayDmitriy – www.depositphotos.com

Internationaler Tag gegen Gewalt an Frauen

Gewalt gegen Frauen hat viele Gesichter und ist auch heute noch immer in allen Kulturen und gesellschaftlichen Schichten weit verbreitet. Nach wie vor…

Weiterlesen »
Sommerspezial "Frau Total"

Marktstand zum Sommerspezial „Frau Total“

Am 22.09.2021 waren wir mit einem Informationsstand im Rahmen der Veranstaltungsreihe Sommerspezial „Frau Total“ der Gleichstellungsstelle des…

Weiterlesen »

Weitere Neuigkeiten unter Aktuelles.

Jahresbericht 2020

Der gemeinnützige Verein Frauen helfen Frauen Main-Taunus-Kreis e.V. wurde 1985 mit dem Ziel gegründet, Gewalt gegen Frauen öffentlich zu machen. Aufgabe des Vereins ist es, Frauen, die von körperlicher, seelischer und/oder sexueller Gewalt bedroht oder betroffen sind, zu beraten und zu unterstützen. Die Leitlinien unserer Arbeit orientieren sich an Artikel 1 und 2 des Grundgesetzes, wonach »die Würde des Menschen unantastbar« ist und »jeder das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit« hat. an den Aufträgen des Bundesaktionsplans zur Bekämpfung von Gewalt gegen Frauen und des Hessischen Landesaktionsplans zur Bekämpfung der Gewalt im häuslichen Bereich.